• German Fantasy Hockey League
  •  

Braden Holtby unterschreibt für 3 weitere Jahre!

2019-07-07

Winnipeg. Der erste RFA-Vertrag ist unterschrieben. Goalie Braden Holtby bleibt bis Sommer 2022 bei den Winnipeg Jets und wird die kommenden Jahre je 6,1 Mio. $ verdienen. Damit gehört der Goalie aus Saskatchewan trotz einer schwachen vergangenen Saison weiter zu den Top-Verdienern unter den GFHL-Goalies. Der 30-jährige Torhüter unterschrieb somit seinen letzten Vertrag als Restricted Free Agent und wird im Sommer 2022 seinen Marktwert testen. Er fühle sich sehr glücklich in Winnipeg. Seine Familie hat sich hier ein Haus gekauft. Die Bedingungen zum Aufwachsen seiner Kinder sind großartig. Mit dieser Unterschrift ist den Jets ein weiterer wichtiger Eckpfeiler in der Kaderplanung gelungen.

Auch zum neuen Vertrag von Winger Connor Brown sind inzwischen Details bekannt geworden. So wird der 25-jährige jährlich etwa 2 Mio. Dollar einstreichen.

Über weitere Vertragsverlängerungen wird in den kommenden Tagen berichtet werden.