• German Fantasy Hockey League
  • Day 7Game 51
    Winnipeg Jets3
    New York Islanders2
    Boxscore 0 Likes

Perreault zurück in Winnipeg!

2020-08-04

Winnipeg. Die Winnipeg Jets haben von ihrer Option aus dem Transfer mit den New York Rangers im Februar Gebrauch gemacht und Stürmer Mathieu Perreault für einen 6th Round Pick zurück nach Winniepg geholt.

Der 32-jährige Kanadier, der sowohl als Center als auch auf den Flügeln eingesetzt werden kann, soll seinen bis Sommer 2022 laufenden Vertrag in Winnipeg erfüllen und ist für die 4. Reihe vorgesehen, an der Seite von Josh Leivo und vermutlich Cody Eakin.

Beim Winnipeg Native fehlt noch die Unterschrift unter einen neuen Vertrag, geklärt werden sollen laut Jets-GM Toby nur noch letzte Details.
Damit sind die Offensiv-Planungen der Jets nahezu abgeschlossen. Eakin und Leipsic stehen unmittelbar vor einer Vertragsunterzeichnung, wobei Leipsics Weg zunächst weiter über das Farmteam führen wird. Ebenfalls bei den Moose gehalten werden sollen Sturm-Allrounder Frederick Gaudreau und Winnipeg Native Jon Martin.
Mit diesen Personalien ist der Sturm der Jets komplett.

In der Verteidigung lassen sich die Parteien mit einer Verlängerung von Travis Hamonic offenbar noch Zeit. Auf der Goalieposition halten Gerüchte um einen möglichen Trade von Braden Holtby weiterhin die Gazetten auf Trab. Möglich, dass auf diesen beiden Positionen der UFA-Markt aggressiv sondiert wird, zumal einige namhafte Verteidiger ihren Marktwert testen werden.