• German Fantasy Hockey League
  • Day 1Game 3
    Winnipeg Jets0
    Anaheim Ducks0
    Preview 0 Likes
  • Day 3Game 11
    Winnipeg Jets0
    Anaheim Ducks0
    Preview 0 Likes
  • Day 4Game 13
    Moose0
    Lakers0
    Preview 0 Likes
  • Day 2Game 5
    Moose0
    Lakers0
    Preview 0 Likes
  • Day 6Game 21
    Lakers0
    Moose0
    Preview 0 Likes
  • Day 8Game 29
    Lakers
    Moose
    Preview 0 Likes

Manitoba Moose spielen um den Calder-Cup!

2022-07-06

Winnipeg. Einen Tag nach den Winnipeg Jets haben auch die Manitoba Moose das Finale der AHL-Playoffs erreicht und sind lediglich vier Siege von einem wichtigen Titelgewinn entfernt. Im Conference Finale wurden die Tofino Whalers heute durch ein 2:1 in Overtime in die Sommerpause geschickt. Die Serie hatte fünf enge Spiele zu bieten. Lediglich das 10:3 der Moose im dritten Spiel zeigte eine deutliche Tendenz. Die Moose traten heute ohne ihren Stammorwart Hunter Shepard an, der bisher alle Partien gespielt hat. Für ihn übernahm Rookie Joel Hofer. Der Winnipeg Native gab sich ohne jede Nervosität und seine Vorderleute dankten es ihm mit einem starken Offensivspiel. Auf der anderen Seite jedoch steht mit Artyom Zagidulin einer der besten Goalie der Liga. Gewohnt, viel zu spielen und viele Schüsse zu nehmen, brachte er die Moose häufig an den Rand der Verzweiflung und hielt sein Team im Spiel.

Die Führung durch Brett Kulak nach 24 Minuten egalisierte Curtis McKenzie vier Minuten später. Mit dem 1:1 ging es nach 60 Minuten in die Overtime. Nach 1:48 Minuten war es dann die 1st Line der Moose, die in Person von Joakim Nygard den Siegtreffer erzielte und die Serie zu machte.

Gegner im Finale sind die Trois-Rivieres Voyageurs, das Farmteam der Montréal Canadiens. Wie die Moose haben auch die Voyageurs ein ganz erlesenes Team am Start und sind auf allen Positionen top besetzt. Taktisches Geschick und Tagesform werden diese Serie entscheiden, wenn es nach GM Toby geht.