• German Fantasy Hockey League
  • Day 5Game 35
    New York Islanders6
    Tampa Bay Lightning5
    Boxscore 0 Likes

Expansion Draft am Horizont

2020-09-14

Der Expansion Draft steht jetzt nicht unmittelbar bevor, aber da ich immer wieder mal Mails mit Fragen zu selbigem bekomme, hier nochmals die Infos aus dem letzten Expansion Draft. Da die NHL sich für das selbe Vorgehen entschieden hat, sehe ich keinen Grund das wir hier etwas ändern im Vergleich zur Vegas Expansion. Deshalb hier der Ablauf von 2017 angepasst auf Seattle.  Das fett geschriebene ist neu. speziell die Regel mit den NHL-Spielen der Goalies.

Ablauf GFHL Expanison Draft 

1) Jede Franchise hat die Wahl zwischen folgenden Möglichkeiten, eigene Spieler zu schützen:

- 7 Stürmer, 3 Verteidiger und 1 Torhüter oder

- 8 Feldspieler und 1 Torhüter

Der Franchise Player ist vom Draft nicht ausgenommen und muss geschützt werden. 

Jedes Team muss allerdings auf jeder Position mindestens einen Spieler ungeschützt lassen, der in der Saison 2020/21, also der aktuellen auch in der NHL gespielt hat. Sprich Seattle muss bei jedem Team die Wahl haben enweder einen Angreifer, Defender oder Goalie mit NHL-Spielen zu ziehen. Schafft ein Teams diese Vorgaben nicht, so muss es vor dem Expansion Draft durch Trades dafür sorgen das es selbiges hinbekommt. Da wir wissen dies ist bei den goalies nicht immer ganz so einfach, reicht bei den Goalies auch ein Goalie der mindestens AHL gespielt hat

2) Alle Spieler, deren ELC (Entry Level Contract = erster GFHL-Vertrag) im ersten oder zweiten Jahr läuft, müssen nicht geschützt werden. Diese Spieler sind automatisch geschützt. Spieler im letzten Jahr ihres ELC sind für den Expansion Draft verfügbar und müssen geschützt werden, so man sie sicher behalten will. Spieler auf der Prospect Liste können von Seattle nicht ausgewählt werden. Es ist egal ob ein Spieler während seines ELC zu Einsätzen kam oder nicht, ist er im letzten Jahr seines ELC ist er nicht protected.

3) Seattle darf keine Spieler auswählen die pending UFA werden, das heisst ihr braucht keine pending UFA's schützen , diese sind komplett vom Exp. Draft Prozess ausgeschlossen. Ferner darf Seattle  nur Spieler auswählen, die ein Rating bekommen werden und damit meinen wir ein Rating durch den Sim und nicht irgendeinen OV50 Spieler. Sprich die Spieler die Seattle zieht müssen zwingend NHL/AHL gespielt haben. Spieler mit schwerwiegenden Verletzungen und/oder abzusehenden Karrieende sind ebenfalls nicht zugelassen. Die LL behält es sich bei zweifelhaften Fällen vor hier einzugreifen, sollte Seattle hier wissentlich oder versehentlich jemanden ziehen, der vor dem Karriereende steht. ich denke der Grund hierfür ist selbsterklärend, Seattle muss einfach einen roster zusammenbekommen.

4) Seattle darf von jedem Team genau einen Spieler ziehen und muss mindestens 14 Stürmer, 9 Verteidiger und 3 Torhüter ziehen. Die restlichen 4 Spieler kann Seattle frei entscheiden. Seattle erhält in der GFHL die gleichen Draftrechte / -positionen für den Draft wie in der realen NHL. Die restliche Anzahl an Spieler um auf die Ligaanforderungen zu kommen, muss Seattle via UFA-Markt oder Trades zusammenholen. Ausgenommen vom Exp Draft sind die Las Vegas Golden Knights, von diesem Team kann Seattle keinen Spieler wählen.


5) Seattle muss mit den gezogenen Spieler mindestens 60% des Cap-Hits der Saison erreichen.

6) Seattle darf vor dem Exp. Draft keine Deals mit anderen Teams machen. Nach dem Expansion Draft steht es Seattle frei mit anderen Teams Trades zu machen.

7) Seattle darf keine Rechte am Draft 2021 traden, diese Picks müssen zum Wohle der Franchise und zum Aufbau eines Prospect Pools alle genutzt werden. Die Rechte am Draft 2022 und folgende können dann in Trades involviert werden. 

Das war der Ablauf damals, ich denke damit kommen wir dann auch dieses Mal hin. Zudem brauchen wir für Seattle dann auch einen GM.




Tobias

Zu Regelelement 2) bezieht sich dies auf GEDRAFTETE Spieler oder auch auf undrafted Free Agents mit ersten GFHL-Vertrag? Ist ja wichtig zu wissen für mich - oder WSH... :-)

Expansion Draft am Horizont
Seattle it is

• 0 teams Like this  16 days
Dany gibt es dazu schon erkenntnisse aus der abklärung?
2 days  0 teams Like this
Reto

Wird der Expansion Draft noch zur Saison 20/21 gezählt oder bereits 21/22? Hinsichtlich des zweiten Jahres des ELC gut zu wissen.

Expansion Draft am Horizont
Seattle it is

• 0 teams Like this  14 days
Reto Danke.
13 days  0 teams Like this
Frank

Bzgl. Punkt 6 ( vorher keine Deals) : war es bei der NHL-Vegas-Expansion nicht so, daß die massenhaft Deals gemacht haben? Wenn du mir xy gibst, ziehe ich einen bestimmten Spieler NICHT oder ich ziehe für einen fetten Pick den Spieler, den du LOSWERDEN willst ?

Expansion Draft am Horizont
Seattle it is

• 0 teams Like this  16 days
Tobias Das sind Future Consideration Deals. Dazu braucht es keine Spieler oder Picks. Seattle dealt ja nur Absichtserklärungen.
14 days  0 teams Like this